Dienstag, 17. Januar 2012

Bilderrahmen

Ich war ja am Wochenende beim Geburtstag von meinem Großtantchen und  für sie hatte ich, neben dem gemeinsamen großen Geschenk der gesamten Familie, auch noch etwas Kleines gewerkelt.




Ich habe einen einfachen Bilderrahmen mit Hilfe von doppeltem Klebeband und verschiedenen Röllchen aus PP beklebt und das Ganze zum Abschluß mit Decoupage-Kleber versiegelt. Natürlich hat auch eines meiner Lieblingsbilder aus dem letzten Jahr im Rahmen Platz gefunden. 3 Generationen, meine Ma, mein kleines Schwesterherz, mein Omili & ich. :) Ich finde, dass ist eine schnelle Idee zum Verschenken, man kann seine Lieblingspapiere verwenden. Nun warte ich sehnlichst auf meine neue Papierlieferung, damit ich endlich ein Babykärtchen und -album für eine Freundin werkelt kann.

Liebe Grüße,
Jenny 

PS: Mir ist gerade aufgefallen, dass ich mich im Glas des Rahmens spiegele. *grins* 

1 Kommentar:

  1. Hallo Jenny,
    das ist ja mal ne´ tolle Idee...sieht
    total klasse aus!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    wünscht Dir
    Heike

    AntwortenLöschen