Donnerstag, 2. Februar 2012

Büroverschönerung

Kennt ihr die Kalender im Büro, die immer 3 Monate oder sogar 4 gleichzeitig anzeigen und die immer Werbung einer Firma haben, mit der man eigentlich nichts zu tun hat? Ich find die Dinger immer häßlich, aber zweckmäßig. Also was macht die Jenny? Ich komme am Dienstag Abend auf die Idee, mir diesen Kalender einfach etwas zu verschönern. :D Mein Resultat ist zufriedenstellend und hängt schon dort wo es hängen soll.





Jetzt bin ich glücklich, auch weil mein "Herr Freund" mich anlächelt,  und weil ich es gerne passend im Büro hab, musste ich auch noch ein paar Bilderchen in Rahmen packen, natürlich mit dem passenden Papier. ;)


 
Kleine Motivationbildchen für jeden Tag, meine drei Neffen, wobei der Kleinste nicht gezeigt werden darf [deswegen verpixelt], obwohl er doch soooooo goldig ist. Meine zwei "Ersatz"-Schwestern, jedenfalls bin ich wie eine große Schwester für sie und das wird sich auch nicht ändern, obwohl sie schon fast 19 und 16 Jahre alt. Sowie ein indisches Sprichwort, was mich auch beim 30 Telefongespräch daran erinnern soll, immer weiter freundlich zu sein, nicht dass ich das nicht könnte, aber man weiß ja nie. ;) Hach, so langsam nimmt es Formen an und ich freue mich auf meinen endgültigen Arbeitsbeginn am 01. März. *freu*

Material | Buchseiten [Momentan muss mein englisches Werk von Charles Dickens "David Copperfield" herhalten] ; "Happily Lost"  6x6  von lilybeedesign; "Lost & Found - ROSY" 6x6 von My Mind's Eye; Rest: Mein kleiner bescheidener Fundus

1 Kommentar:

  1. da geht man doch gleich viel lieber ins büro ;-) dein kalender ist echt toll und auch die bilderrahmen sind klasse!
    liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen