Freitag, 6. Juli 2012

Gewitteralarm...

... von drei Seiten gab es gestern. Es blitzte und krachte überall und was macht Frau bei diesem Wetter? Genau, sich an den Basteltisch setzen und werkeln und ein bißchen Film mit dem "Herr Freund" schauen.
Folgende Karte ist gestern entstanden, ein Auftrag meiner Omi, für meinen Cousin Jan, der dieses Jahr auch schon ein Vierteljahrhundert "alt" wird. ;)





Frisch und fröhlich ist sie geworden und anstatt eines Autos habe ich mich diesmal für ein Fahrrad entschieden. Das Fahrrad habe ich wieder von Karen, das Fähnchen ist selbst gemacht und ich hab' mal wieder mit Wachsmalstift gekleckst.

Kommentare:

  1. Sehr frisch und sommerlich, wenn schon das Wetter nicht mitspielt, ist wenigstens das Papier freundlich! Das Vintage-Fahrrad ist auch cool. LG - Katja

    AntwortenLöschen
  2. Oh Jenny, die ist ja toll. So schön frische Farben und das Fahrrad ist der Hit.
    Ich schreib dir nachher noch eben ne Mail wegen dem Blogger - nicht das ich mit meinem Kommentar hier sonst alles sprenge :o)
    Bis nachher und GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  3. Total "männlich" und frisch ist sie!
    gefällt mir!!

    AntwortenLöschen
  4. Und so ganz nebenbei schreibt sie das mit den Wachsmalkreidenkleksen...... DIE SIND SUPER! ... Wie oft hab ich im Kindergarten schon Wachsmalkreide zum schmelzen gebracht!!! Warum komm ich denn da nicht selber drauf: ICH LIEBE KLEKSE!
    Mal wieder einen Riesendank an dich, liebe Tschenny, für die Anregung! Ich glaub ich muß dich linken :-) Mal wieder ;-)
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen