Sonntag, 22. Juli 2012

Nähexperiment am Sonntagmorgen

Huhuuuuu! Boah, ich kann es ja noch gar nicht glauben, dass ich nun schon 60 regelmäßige Leser habe. Ich freue mich so sehr....:)
Heute am Sonntagmorgen, ja es war wirklich noch sehr früh, hatte ich eine Idee oder vielmehr Lust mal wieder Nadel und Faden in die Hand zu nehmen. Nun bin ich nicht die Nähkünstlerin, aber wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, dann versuche ich mein Bestes zu geben. Mein Täschen für's Mobiltelefon sieht nicht mehr so schick aus, wie auch wenn es seit fast 4 Jahren im Einsatz ist und von einer Handtasche in die nächste fliegt oder gar auf der Baustelle mitten im Staub abgelegt wird.
Aus Wollfilz ist es geworden in einem wunderschönen Rotton mit einem Stücken Webband verschönert. Es ist nicht perfekt und mir tun auch bißchen die Hände weh, aber ich bin glücklich.



Ich musste dieses niedliche Webband einfach kaufen. Ich fand das soooo süß mit dem Mini-Rotkäppchen. ;)

♦ ♦ ♦


Hier mache ich auch wieder mit und wer möchte kann dies auch tun. Die Anmeldung für den Tausch-Rausch läuft noch bis zum 25. Juli 2012. Diesmal müssen "Danke"-Karten gewerkelt werden, aber seht hier nach, die liebe Mel hat alles schön erklärt.

Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Sonntag, denn da die Sonne endlich mal lacht, verschwinde ich in den Garten.

Kommentare:

  1. Hi Jenny,
    die Handytasche ist ja so toll geworen. DAs Webband ist echt zuckersüß. Hast dud as echt per Hand genäht? Hut ab!
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tascha,
      ja, alles per Hand hab' ja keine Nähmaschine. :(

      LG Jenny

      Löschen
  2. Tolle Handytasche
    Handnähen mach ich ja sehr ungern
    Oh ja Webbänder mit Rotkäppchen finde ich auch zauberhaft und hab deshalb sogar zwei verschiedene die ich vernähe und im Shop
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen