Mittwoch, 29. August 2012

Muss auch mal sein...

Ich bin immer froh, wenn es mich nicht persönlich betrifft. Ich werkel Trauerkarten nicht gerne, aber manchmal muss es eben sein. Ich muss auch zugeben, dass ich gestern Abend sehr lange für diese Karte gebraucht habe, weil mir sehr lange nichts gefallen hat. Ich habe 3mal angefangen und wieder verworfen. Nach 2 Stunden war sie dann endlich fertig und ich bin froh, dass ich es hinter mir habe.





Wie macht ihr das? Fällt es euch auch so schwer?
Ich fall jetzt ins Bett 
und stecke meine Nase in ein Buch bis die Augen von alleine zufallen.

Kommentare:

  1. Liebe Jenny,
    erstmal vielen Dank für das Kuchenrezept.
    Deien Trauerkarte ist wunderwunderschön. Ich muss auch noch eine fertig machen aber ich tu mich auch bei dem Thema immer so schwer. Fröhliche bunte Karten oder etwas im Vintage look gehen mir immer total leicht von der Hand aber bei dem Thema brauch ich echt immer ewig - selbst wenn die Karten nicht für mich selber sind.
    Ich werd mir jetzt auch mein Buch und meine Heizdecke ( die 12 Kilo kleiner Mensch schleppen machen sich doch irgendwie immer bemerkbar) schnappen und dann auch hoffentlich gleich im Traumland sein. Schalf gut und träum was schönes
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Jenny,

    deine Karte ist ja der Hammer! Total gut gelungen!
    Zu diesem Anlass Karten zu machen, das finde ich auch nicht einfach! Aber irgendwie auch tröstlich!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jenny,
    deine karte ist total schön geworden. Man sieht das sie arbeit und gedanken geostet hat.
    Ich finde trauerkarten sind so ne sache.
    Wenn ich sie nicht benötige und zwischendurch mal eine Werkel klappt das ganz gut, nur wenn ich eine benötige (auch wenn sie nicht für mich selber ist) hab ich voll die blockade.
    Ist halt auch einfahc kein leichtes Thema.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hi Tschenny! Danke für das Rezept!
    Trauerkarten basteln und schreiben ist gruselig! Alle, die ich bisher gemacht habe, habe ich selbst an Menschen verschickt, die jemand lieben verloren haben ... ich kannte die Verstorbenen...
    Jedesmal hab ich geheult!!!
    Kein schönes Thema... ich leide mit.
    Und dann wird man ja jedes Mal auch mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert... :-(
    Nicht schön!

    So und jetzt schreib ich mir nen Einkaufszettel, morgen gibt´s TschennyKuchen!
    Herzlichen Dank, du Liebe!
    GlG
    Kerstin
    PS: Deine Karte ist wundertraurigschön! Das hoffnungsvolle grün auf den Blütenspitzen hab ich jetzt erst gesehen... schön!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tschenny, sehr schön, ich liebe deine Werke! Wurde mich sehr freuen, dass du mich auf meinem Blogspot und meinem neuen Traumshop "Hobby-crafts-and-Paperdesign.de" besuchen kommst! Ich habe noch einige Candies zu vergeben, unter mein Online Banner auf meinem Blogspot ersichtlich. Wäre schön dass du dabei wärst! Viele liebe Grüße von Marina

    AntwortenLöschen