Mittwoch, 19. September 2012

Ein Haus ist fertig...

... und zur Schlußabnahme, wenn feierlich die Haustürschlüssel übergeben werden, bekommen die Bauherren noch eine schöne Kiste Wein. Verziert wird diese mit einer kleinen feinen Rosette mit passendem Spruch...



Das ist eine kleine feine Herzlichkeit, die immer gut ankommt. Schon die Richtfestkarte trifft auf große Begeisterung.

Da wär dann noch die kleine Frage mit der Tasse... Zum wem gehört denn nur der sinnliche Mund? Yvonne, die Tasse war niedriger gehalten als du dachtest. Ich hab' da ein bißchen mit optischer Täuschung gespielt. :D

Hier ist die Auflösung:


James Dean! Ich bin ein riesiger Fan und ja, auch von seinem Aussehen angetan *schmacht*. Nun gut und wie der Zufall es will, fiel mir während der Suche nach einem neuen "alten"Buch in meinem Büchregal, eins in die Hände, aus dem wiederum folgendes Foto fiel:


Und diese verrückte Nudel schenkte mit diese Tassen vor einigen Jahren zum Geburtstag...

Und wieder bin ich eine Kleinigkeit aus meinem Leben los geworden. Hach', ich liebe diese kleinen Geschichten.

Mein "Herr Freund" ist wieder da und deshalb verzieh' ich mich mit ihm und einem seiner beliebten "Instant-Medien" vor die Glotze...

Kommentare:

  1. Ja guck - gebraucht-Haus gekauft, doofe Voreigentümer nur kurz kennengelernt, keinen Wein bekommen... :-)
    Die Tassen sind mal ganz schön cool! Der James ist echt ein Augenschmaus - wie kannst Du aus dem Becher trinken und gleichzeitig draufgucken? Gib zu, Du trinkst Deinen Morgenkaffee vor dem Spiegel? :-D
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  2. Ich lach mich krumm. Du hast es erraten :D

    AntwortenLöschen