Sonntag, 23. Dezember 2012

Keksmalerei

... gehört für mich an Weihnachten dazu. Kekse backen, abkühlen lassen und verzieren. Dieses Jahr ist es mal einfarbig geschehen, ganz ohne BUNT. ;)




Meine absoluten Lieblingsweihnachtsplätzchen aus Mürbeteig mit Marzipan,  hier das Rezept:

150 g Butter
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker oder auch eine Vanilleschote 
250 g Mehl
1 Eigelb
100 g Marzipan-Rohmasse

Butter mit einem Handmixer schön schaumig rühren. Zucker, Vanille, Eigelb und Marzipan dazu und auf höchster Stufe sehr gut vermischen. Auf der niedrigsten Stufe dann das Mehl dazu geben, bis ein glatter Teig entsteht. Ich knete den Teig dann noch mit der Hand ein wenig.
Nun den Teig mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach den Teig ausrollen, je nach Belieben ausstechen. Die Kekse bei 175°C ca. 10-12 Minuten backen. Bei mir haben 8 Minuten gereicht, sobald der Ofen in Schwung ist.
Nach dem Abkühlen so verzieren wie man es mag. Sooooo lecker! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen