Samstag, 31. März 2012

Osterkarten & Free Printable Mini-Tags

Ist bei euch auch gerade "Land unter" ??? Hier scheint die Sonne, 5 Minuten später regnet es und geschneit hat es auch schon. Schon echtes Aprilwetter und eisekalt. Normalerweise ist das so ein Tag wo ich im Bett bleibe, aber heute hat es mich gepackt und ich habe ein paar Osterkarten gewerkelt mit meinen frisch entworfenen Mini-Tags, die ihr euch am Ende des Posts gerne "mopsen" dürft.








Das sind die ersten drei Frühlings-oder Osterkarten, ein paar sind noch in Arbeit. Nätürlich habe ich meine Mini-Tags verarbeitet. Die Idee mit den Fransen habe ich von Felicitas. :)


Here we are! Die Mini-Tags, eine Hälfte mit Text, die andere ohne, für alle die selber stempeln oder kritzeln wollen. ;) Ich hoffe sie gefallen euch und finden auch Verwendung.

 Hier ist der Download:


Ich bin dann mal am Weiterwerkeln...
○○○ Jenny

PS: Jetzt ist übrigens gerade mal wieder strahlender Sonnenschein...*grübel*schmunzel*

Freitag, 30. März 2012

Mini-Sneak & Freitags|Füller

Morgen habe ich wieder etwas für euch und damit ihr schon ein wenig neugierig werdet, hier ein kleiner Sneak für euch...;)

 
Außerdem ist heute schon wieder Freitag und da gibt es wie immer den Freitagsfüller von SCRAPIMPULSE...

# 157

1. Das Leben ist schön, aber anstrengend.

2.  Das erste Eis am Stiel schmeckt für mich wie Frühling.

3.  Meine Osterdeko ist soweit eigentlich abegschlossen.

4.  Mein Minialbum für eine besondere Person... wird es jemals fertig werden? 

5. Ich könnte jetzt gerade einfach nur schlafen.

6. Meine kleine Schwester ist immer an meiner Seite.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Füße hochlegen , morgen habe ich Osterkarten werkeln geplant und Sonntag möchte ich auschlafen mit meinem "Herr Freund" geplant. [JA, er ist wieder da!!]

Ich wünsche euch einen zauberhaften Start ins Wochenende!
○○○ Jenny


Mittwoch, 28. März 2012

Frühling zu Hause

Am letzten Wochende bin ich ein bißchen durch den Garten meiner Eltern getingelt und habe ein bißchen Frühling geknipst. Das Wetter soll morgen schon wieder schlechter werden und da erfreut man sich doch an fröhlichen Bildern...;)



Sind diese marmorierten Krokusse nicht zauberhaft?
Ein perfektes Motiv zum Abmalen. :D
 







Hach, zu Hause ist es doch am schönsten... Die Osterkarten rufen und werden Euch sicherlich noch diese Woche gezeigt.
○○○ Jenny 

Montag, 26. März 2012

Mama's Türkranz & Selfportrait Challenge #13: Kommunikation

Nun folgt der dritte Teil meines Geschenk für meine Mama. Ich hatte euch den Türkranz vorenthalten. Passend zu den Windlichtern und der Karte...




Da der Kranz an einer Hauseingangstür hängt und der Witterung ein bißchen ausgesetzt ist, habe ich ihn zusätzlich noch mit Firnis versiegelt und keine Papierblumen verwendet, so sollte der Kranz den ein oder anderen Regentropfen, der trotz Vordach an die Tür gelangt, verkraften. 

Mein Selfportrait diese Woche handelt von Kommunikation. Um mit meinem "Herr Freund" kommunizieren können, benötige ich ein kleines Headset  [Schon seit 4 Jahren in meinem Besitz, aber nie genutzt!] und melde mich in seinem Team Speak an. Dort warten dann allerhand seiner Gamerfreunde und beim ersten Mal dieser Kommunikation musste ich doch sehr schmunzeln, da ich auch hier einen Nickname habe, den mir allerdings mein "Herr Freund" verpasst hat. Da stand doch wirklich "NakNak", als ob ich eine Ente wäre?! Nun gut, Hauptsache er hatte seinen Spaß und reden können wir auch und wenn sein Anschluß abstürzt, kann ich einfach mit seinen Freunden heimlich Überraschuungen besprechen. ;) [Wir sind heute nämlich seit 4 Jahren zusammen...♥]

Hier das Bild: Müde, aber glücklich...diesmal mit der Webcam aufgenommen.


So jetzt werden die Füße hochgelegt...
○○○ Jenny

Sonntag, 25. März 2012

Frühlingsgeburtstagskarte

Meine allerliebste Mama hatte gestern Geburtstag und aus diesem Anlass hatte ich, die schon gezeigten Windlichter gebastelt, außerdem ein Kärtchen und einen Türkranz. Heute zeige ich euch die Geburtstagskarte...






Ich habe den Stil der schon gezeigten Windlichter übernommen und zusätzlich 2 Bildchen in die Karte geklebt, auf dem ersten Bild ist meine Mama mit meiner kleinen Schwester zu sehen und das Baby mit dem tollen "Hut" bin ich. ;) Es ist eines meiner persönlichen Lieblingsbilder.
Der gestrige Tag war wunderschön. Wir hatten ein grandioses Essen beim Italiener und mein kleiner Neffe Erik hat alle unterhalten.


Das Geburtstags"kind" von der Sonne geküsst. Mama, falls du hier mal schnüffelst: Ich habe dich lieb & danke, dass du so bist wie du bist! ♥
In diesem Sinne genieße ich jetzt die letzten Stunden des supersonnigen Wochenendes...
○○○ Jenny
 

Freitag, 23. März 2012

Freitags|Füller & Windlicht

#156

1. Mein Bauch könnte flacher sein. ;)

2.  Ich muss mal wieder meine liebste Uli-Maus anrufen.

3. Willkommen Frühlingsgefühle!

4.  Mein Ficus braucht ein wenig mehr Pflege & neue Erde

5. Da ist ein Grinsen in meinem Gesicht.

6. Was andere darüber denken, will ich gar nicht wissen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Telefonat mit meinem "Herr Freund" , morgen habe ich den Geburtstag feiern meiner Mama geplant und Sonntag möchte ich mal wieder die Wohnung auf Vordermann bringen!

Der Freitagsfüller, wie immer,  hier zu finden. :D

Gestern Abend habe ich einen spontanen Anfall "Oh Gott, ich habe noch Geburtstagsgeschenk für Mama" ein kleines Windlicht gewerkelt. Meine Mama steht auf so kleinen Deko-Schnick-Schnack, also schnappte ich mir ein Marmeladenglas und machte was draus... Und mit der Gefahr, dass sie es schon hier sieht, obwohl sie eigentlich keine Zeit zum Schnüffeln hat, zeige ich es euch. 




Hier wurden wieder meine geliebten Buchseiten mit Decoupage-Kleber an das Glas geklebt, Filzkordel, Jute und lilafarbender Bindedraht drumherum und für ein bißchen Frühling diese herrlichen Holzschmetterlinge, die man momentan bei DEPOT kaufen kann. Als letztes noch ein Teelicht rein und FERTIG! 

So das war's auch schon für heute, denn ich bin noch nicht mit dem 2. Teil des Geschenks fertig. :)
○○○ Jenny

Mittwoch, 21. März 2012

Tausch- Rausch - Klappe, die Zweite

Heute zeige ich euch, welche Karten ich beim Tausch-Rausch erstanden habe. Beim Bearbeiten der Bilder musste ich leider feststellen, dass ich die ein oder andere leicht vernachlässigt habe. Das passiert, wenn man nicht genügend Zeit zum Knipsen hatte. 
Alles in allem fand ich alle Karten hübsch. Ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich Karten aussehen können oder auch im Aufwand der Herstellung.







Danke an alle Teilnehmer des Tausch-Rauschs für eure schicken Karten. Meine Mama war übrigens von der letzten Karte mit der Uhr total begeistert.
Was meint ihr? Sind die Karten nicht toll??
○○○ Jenny
 

Dienstag, 20. März 2012

Eine traurige Karte & der Tausch-Rausch

Manchmal muss man Karten machen, aus einem traurigen Grund... Zum Glück betraf es mich nicht persönlich, aber dennoch hat die Anfertigung einer Trauerkarte immer einen bitteren Beigeschmack. Diese Karte wird versendet an eine Mutter, die nun ihren 30jährigen Sohn verabschieden muss, der bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt ist.



Anderes Thema, andere Karte...

Ich habe euch ja berichtet, das ich bei Melanie den Tausch-Rausch mitgemacht habe. Heute habe ich nun die Karten der anderen bekommen und kann Euch endlich meinen Beitrag zeigen. Gleich 13x sollte die gleiche Karte gemacht werden, so viele an einem Stück habe ich noch nie gewerkelt. Ich habe mich für eine frühlings-fröhliche Geburtstagskarte entschieden mit Schmetterlingen...





Morgen zeige ich euch, welche Karten ich bekommen habe. Es sind ein paar tolle Werke dabei, manche unglaublich aufwendig. Mir hat's Spaß gemacht und bin beim nächsten Mal gerne wieder dabei.
○○○ Jenny

Montag, 19. März 2012

Selfportrait Challenge #12: 2x 09:30 Uhr

Ich konnte mich nicht entscheiden, denn ich hatte zwei verschiedene Bildchen im Kopf und auch geknipst.


Muss ich zu diesen Bildern was tippeln? *kicher* Sonntags bin ich meist ungeschminkt mit Knäulfrisur und Schlumpf-Klamotten anzutreffen, was im Büro natürlich nicht so geht. Das Tollste an beiden Tagen: DIE SONNE HAT GELACHT! Sehr motivierend an einem Montag Morgen, so macht die Arbeit nämlich doppelt Spaß.

So jetzt wird noch die Trauerkarte zu Ende gemacht, die ich für meine Eltern anfertigen muss, vielleicht noch ein bißchen an der Osterdeko gewerkelt und dann geht's ab ins Bettchen.
○○○ Jenny

Sonntag, 18. März 2012

Lieblingsblumen & Osterliebe

Eigentlich wollte ich ja ein Minialbum anfertigen, angefangen habe ich auch schon, aber irgendwie macht mir dieses zauberhafte Frühlingswetter einen Strich durch die Rechnung... ;) Ich wollte gestern nur raus an die frische Luft, ein bißchen in der Erde wühlen und den Brunnen, der immer im Frühling wieder aufgebaut wird, habe ich auch geschrubbt. Abends hatte ich keine Lust zu werkeln, denn die neue "LIVING AT HOME" hat mich angelacht.
Heute morgen hat es mich gepackt, aber wieder kein Minialbum, nein, ein bißchen Osterdeko sollte her. 
Also hier meine kleine Osterdeko inklusive meiner absoluten Lieblingsblumen, gleich zwei Bund sind gestern in meinem Einkaufskorb gelandet. :D






Der Inhalt des Bilderrahmens wird je nach Anlass in regelmäßigen Abständen verändert. Nun muss er für die Osterdeko herhalten. Ich habe hier wieder direkt auf die Buchseite gedruckt. Zusätzlich wurde der Rahmen mit einer Wimpelkette aus Washi-Tape & Papier, sowie einem der zauberhaften Buttons, die mir Heike mit dem Candy gesendet hat, verschönert. Jetzt werde ich gleich mal in meiner Dekoschublade kramen und den ein oder anderen Osterhasen zu Tage befördern...;)
○○○ Jenny