Freitag, 31. August 2012

Urlaubsimpressionen

Nun habe ich schon wieder eine Woche Arbeit hinter mir und blicke sehnsüchtig auf den Urlaub zurück. Schön war es im Allgäu. Wir ollen Stadtpflanzen haben uns pudelwohl gefühlt...






Nette Schilder gab es auch...;)


Wir haben viele Bertas gesehen...*muuuuuuh*

Es wird mal wieder Zeit für den Freitagsfüller von Scrapimpulse...

#179

1. Heute könnte mal wieder eine Runde Werkeln.

2. Es heißt, dass wir einen goldenen Herbst bekommen.

3. Bald können wir uns wieder auf all die süßen Weihnachtsleckereien freuen.

4. Es ist nicht immer einfach, das Leben...

5. Berlin ist meine geliebte Heimatstadt.

6. Vor langer Zeit war Benzin mal günstig...*grrrr*

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf bunte Karten werkeln , morgen habe ich den Besuch bei meiner Omi geplant und Sonntag möchte ich einen Tag nur für mich haben!

Mir kribbelt's in den Fingern...Ich bin dann mal am Basteltisch. ;)

Mittwoch, 29. August 2012

Muss auch mal sein...

Ich bin immer froh, wenn es mich nicht persönlich betrifft. Ich werkel Trauerkarten nicht gerne, aber manchmal muss es eben sein. Ich muss auch zugeben, dass ich gestern Abend sehr lange für diese Karte gebraucht habe, weil mir sehr lange nichts gefallen hat. Ich habe 3mal angefangen und wieder verworfen. Nach 2 Stunden war sie dann endlich fertig und ich bin froh, dass ich es hinter mir habe.





Wie macht ihr das? Fällt es euch auch so schwer?
Ich fall jetzt ins Bett 
und stecke meine Nase in ein Buch bis die Augen von alleine zufallen.

Dienstag, 28. August 2012

Himbeer-Cheesecake mit weißer Schokolade

Der Geburtstags-Verwöhnkuchen für die Zwillingsmama war unglaublich lecker. Das Rezept stammt aus der "Living at home- Süden", welche ich im Urlaub erstanden hatte. Ein bißchen habe ich das Rezept abgewandelt, denn dort wurde der Kuchen mit Kirschen gemacht, da ich aber Himbeeren viel lieber mag, wurde der Cheesecake mit Himbeeren gemacht. ;) Bestreut mit weißen Schokoladen-Raspeln und pürierten Himbeeren, war der Sommergeburtstagskuchen perfekt, naja fast...Die Form hätte ein bißchen kleiner sein können, damit der Kuchen höher ist.




Die Zwillingsmama hat sich gefreut und zwei Stückchen genossen, die letzten zwei hat der "Herr Freund" gestern nach 7 Stunden Autofahrt geschleckert.
Schade, dass diese Leckereien immer so viele Kalorien haben... ;) Schon allein der viele Frischkäse [Doppelrahmstufe], der enthalten ist...*direktaufdieHüftesetz* 

Wollt ihr das Rezept???? Oder reicht anschmachten???? :D

Ich bin dann mal wieder am Werkeltisch...

Montag, 27. August 2012

Gutscheinbanderole...

Die Zwillingsmama-Geburtstagsparty ging bis 3 Uhr nachts und war ein voller Erfolg inkl. Lagerfeuerromantik und viel, viel Bowle...*kicher* Am Sonntag war ich nur noch zum Rumlungern im Garten fähig. ;)
Natürlich hatten wir auch ein Geschenk und dieses musste würdig verpackt werden. Da der Gutschein für einen Wellness-Sauna-Tag inklusiver verwöhnender Behandlungen und dem passenden Prospekt sehr groß war, entschloss in mich nur eine Banderole zur Verzierung zu werkeln. Außerdem noch ein passendes Kärtchen...seht selbst!






Material| Patterned Paper von Pebbles "Sunny Side" | Holzschmetterlinge von DEPOT | Nähgarn, türkis | Wachsmalstift, schwarz | Kordel, naturfarben | Rest: Fundus

Da es die Zwillingsmama bunt mag, hab ich mich voll ausgetobt. Die Freude war groß, denn wenn man zwei wilde Zwillings-Racker hat, wovon einer auch noch Diabetes hat, braucht MAMA mal einen Erholungs-Verwöhntag. ;)

__________________

Montag ist auch schon wieder, der Urlaub ist vorbei, mein "Herr Freund" schon wieder weg und beim Durchschauen der Urlaubsbilder hab' ich noch ein schönes Bildchen von uns gefunden, Fotoapparat auf die Bank gestellt, Selbstauslöser an und KNIPS! Das Selfportrait der letzten Woche:


Im Hintergrund der Vilsalpsee in Tannheim, Österreich... soooooo schön!

Morgen hab' ich noch mal Süßes für euch. Bis dahin,
 AUF-WIEDER-TSCHÜSS!

Samstag, 25. August 2012

Süße Geburtstagssünden

Habe ich euch nicht gestern Abend geschrieben, dass ich noch den Schokoladenkuchen beenden will? Hab' ich auch gemacht und beim Stürzen des Kuchens dann das Maleur *kreisch*. Der Kuchen ist vollkommen zerbrochen. Und nun? Erst einmal schlafen gehen und am Morgen kam mir die Idee. Cake Truffles! Ähnlich wie Cake Pops nur ohne Stiel. Der "Herr Freund" war so lieb und ist schnell in den Supermarkt gefahren und hat alles Notwendige besorgt.




Ein Schokoladengenuss vom Feinsten.... Allerdings reicht ein einzelner Cake Truffle, um den Schokoladenbedarf mehrer Stunden zu decken. ;)

Natürlich habe ich auch den gewünschten Schokoladenkuchen gebacken. Bilder & Rezept folgen.



Zutaten |  100 g  Zartbitterschokolade | 120 g Butter | 1 Pk. Vanillezucker | 1 EL Schmand | 125 ml Wasser | 1 EL Kakao | 125 g Mehl | 1 TL Backpulver | 1 Ei

Zubereitung | Zartbitterschokolade, Kakao, Butter, Schmand, Zucker, Vanillezucker & Wasser zusammen in einem Topf aufkochen bis Butter & Schokolade geschmolzen sind. Masse 15-20 Minuten abkühlen lassen und in eine Schüssel füllen. In der Zwischenzeit Mehl sieben und mit Backpulver in einer Extra- Schüssel vermischen.
Das Ei mit der Schokomasse aus höchster Mixerstufe verquirlen und esslöffelweise das Mehl dazu geben.
Die sehr flüssige Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform [ca. 20 cm Durchmesser] geben und bei 170° C Ober-/Unterhitze für 40-45 cm auf mittlerer Stufe backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Mit Puderzucker bestäuben oder auf mit Kouvertüre überziehen. Fertig ist der Schokoladentraum!
[Quelle: www.chefkoch.de]

Wer Cake Truffles machen möchte, zerbröselt den abgekühlten Kuchen und vermengt ihn mit ca. 200 g Frischkäse zu einer glatten Masse. Aus der Masse werden nun Kugeln geformt. Mind. 1 Stunde im Kühlschrank kühlen, besser länger. Nach dem Kühlen mit Kuvertüre überziehn und wie gewünscht verzieren. Anschließend wieder ausreichend kühlen, bis die Kouvertüre hart ist. Das ist jedesfalls die übliche Methode. Gerne könnte ihr noch den Frischkäse mit Puderzucker süßen oder auch mit Orangen- oder Zitranenschalenabrieb veredeln.

So das war's für heute. Jetzt wird weiter Geburtstag gefeiert. Die Zwillingmama wird heute von allen Seiten verwöhnt. :D


Freitag, 24. August 2012

Völlig verplant...

Mein Tag heute war irgendwie völlig verplant, vom Einkaufen zum Kuchen backen, zur Schwester fahren und wieder Kuchen backen. Und dann viel es mir ein, so kurz vor Sonnenuntergang, Bilder knipsen von den erhaltenen Tausch-Rausch-Karten. Schnell gemacht, leider nicht berauschend. Hier ist ne kleine Zusammenstellung, war wohl doch zu dunkel... *grummel*


Es ist eine ganz schön bunte Mischung geworden. Danke, Mädels für die unterschiedlichsten Inspirationen. Jede Karte hat was kleines Besonderes für sich.

So jetzt muss ich aber den Schokoladenkuchen zu Ende machen, denn morgen feiert die Zwillingsmama ihren 30. Geburtstag...
*Teiglöffelabschleck*:)

Donnerstag, 23. August 2012

Tausch-Rausch "Danke"- Karte

Warum hat man nach dem Urlaub eigentlich immer so einen unangenehmen Aufräum-Stress? *puh*grummel* Die Waschmaschine läuft auf Hochtouren, denn wenn es ganz hart kommt, darf mein "Herr Freund" am Montag schon wieder in Richtung Luxemburg düsen. *doppelgrummel*
Nun gut, vor einigen Wochen berichtete ich euch, dass ich wieder beim Tausch-Rausch von Mel mitmache und dafür  wurden diesmal "Danke"-Karten gewünscht. Gesagt, getan. Hier sind meine Exemplare:





5 x Hochformat, 5 x Querformat... Ihr werdet eine Ähnlichkeit zur letzten Richtfestkarte feststellen, denn diese war aus den Resten entstanden. 

So jetzt düse ich zu besagtem Richtfest und heute Abend oder auch erst morgen, zeige ich euch die Karten, die ich bekommen habe.
*zwinker*

Mittwoch, 22. August 2012

Da bin ich wieder...

Ich werde die Bergluft vermissen, aber Zuhause ist es doch am schönsten... ;)  Das Wetter war grandios. Wir haben zahlreiche Wandertouren hinter uns gebracht und uns anschließend im Pool erfrischt. Mein "Herr Freund" hat sich kulinarisch verwöhnt und habe ich mich wie immer am Aussuchen der Postkarten erfreut. :D 7 Tage Natur pur!

Verspätet kommt das Selfportrait der letzten Woche... Natürlich ein Bildchen aus dem Urlaub! 


Der erste Urlaubstag, trotz einer Anfahrt von 750 km mussten wir sofort auf den ersten kleinen Gipfel, die Ruine Falkenstein in Pfronten. Die Aussicht ein Traum...besonders für uns Stadtpflanzen.
Meine Tausch-Rausch-Karten sind in der Zwischenzeit auch angekommen, dazu aber morgen mehr. Zuerst muss der Urlaubs-Wäschberg- vernichtet werden...

Dienstag, 14. August 2012

Ich bin dann mal weg...


...die Seele baumeln lassen, 1 Woche Bergluft schnuppern zusammen 
mit meinem "Herr Freund".

Montag, 13. August 2012

Richtfestkarte No3 & mehr...

Und wieder bahnt sich ein Richtfest an, wie von meiner Mama gewünscht, habe ich auch hier wieder ein Kärtchen gewerkelt, welches zusammen mit dem Präsentkorb überreicht wird. Da es diesmal ein sehr junges und sportliches Pärchen ist, dachte, da so ein bißchen Hawaii und frische Farben ganz gut zu ihnen passen.



 Material| Printable Paper, gefunden über Pinterest
My Mind's Eye - Miss Caroline- Howdy Doody
lilybeedesign-Victoria Park
Wachsmalstift, schwarz
Rest aus meinem Fundus

Auch hier habe ich wieder mit Wachsmalstiften gekleckst. Es macht regelrecht süchtig. ;) 

____________________

Heute ist auch wieder Montag und ich hab wieder selbst geknipst. Hier das Bildchen von letzter Woche, während der Einschulungsparty von Nisha entstanden.




Ich bin der rechte Schatten, neben mir mein großes Schwesterherz. :D  Die Sonne lachte, einige hatten es sich direkt auf dem Rasen gemütlich gemacht, der Rest spielte WIKINGER. Alles schön entspannt, aber genug Action für die Krümel. Das Einschulungskind Nisha sah auch herzallerliebst aus. 


Niedlich, oder?! Neben diesem "kleinen" Bären hatte sie auch noch ein "kleines" Kuschelpferd bekommen. Laut meiner Cousine hat sie jetzt ungefähr 20 cm Platz zum Schlafen. *kicher*

____________________

Ich muss mich jetzt hier auch mal bei meiner kleinen Schwester bedanken, denn durch die ständige Arbeit mit Papier, ob beruflich oder weil ich immer am Werkeln bin, sind meine Hände und Fingernägel permanent am Vertrocknen. Kennt ihr das auch? Und weil sie meine persönliche Douglas-Tussi ist *schmunzel*, hat sie mir neulich ein gaaaaaaanz tolle Nagelcreme, die man aber auch für die Hände verwenden kann, mitgebracht. Die ist echt reichhaltig und wirkt wahre Wunder.



Das ist direkt ein Douglas-Produkt, den Preis kann ich euch leider nicht sagen, aber wer das gleiche Problem hat, dem kann ich sie nur empfehlen.
Auf Wieder-TSCHÜSS!

Samstag, 11. August 2012

Eine Schultüte für Nisha!

Hurra! Heute kommt die Piepsmaus Nisha in die Schule und zu diesem Anlass ist heute Morgen noch fix eine Schultüte entstanden. Die Maus hatte im Juli einfach alle Cousinen ihrer Mama eingeladen und nun ist es soweit. Erst vorgestern ist sie 6 Jahre alt geworden und ab Montag geht's schon in die Schule. Damit ihr die Zuckerschnute mal seht, hier ist sie:

Und nun die Schultüte...




Ein bißchen Taschengeld in Form eines Schmetterlings [Wo habe ich das nur gesehen?] wurde angebracht und mein "Herr Freund" meinte, dass es eine richtige hübsche Tüte für ein Mädchen ist. Kann ein Kompliment am Morgen nicht schöner sein?! *seufz*

Donnerstag, 9. August 2012

Überraschungshochzeit

Aus allen Wolken sind wir heute gefallen, als uns unser Architekt und Bauleiter per Telefon mitgeteilt hat, dass er gestern geheiratet hat. Der Auftrag meiner Mama war klar: HOCHZEITSKARTE werkeln bis morgen! Also bin ich nach Hause gedüst, habe schnell einen energiegebenden Kaffee getrunken, den Zwilingskrümeln ihre vergessenen Getränke auf den Sportplatz gebracht und mich mit einer Idee im Kopf nahezu umgehend an den Basteltisch gesetzt. Et voilà!


*PUH* Jetzt erst einmal ne kleine Pause und dann geht es weiter mit den Tausch-Rausch-Karten, die eigentlich morgen schon bei Mel sein müssten.
Ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels, nur noch morgen und dann habe ich URLAUB! *jubel*freu*

Dienstag, 7. August 2012

Minchen

Die kleine Piepsmaus hatte auch sichtlich viel Spaß bei der Einschulungsparty. Wenn sie wüsste, dass sie in drei Jahren auch den nächsten großen Schritt in ihrem Leben geht. So hat sie an diesem Tag mit ihren Cousins getobt und mit ihrer Mama gelacht.
Ich habe zum ersten Mal einen Sketch zur Hilfe genommen, entdeckt bei Page Maps. Diesen Monat sind sogar die 2Frollein mit ihren Layouts dabei. Der erste Sketch hat mir gleich gefallen und so hab ich jetzt ein ganzes Weilchen gebraucht um mein digitales Layout zusammenzustellen. Zuerst der Sketch und dann mein Werk...



So jetzt muss ich aber fix noch ein bißchen an meinen Tausch-Rausch-Karten weiterwerkeln, schließlich müssen sie pünktlich am Freitag bei Mel sein.