Mittwoch, 19. Juni 2013

Der Himmel hat geweint...

als letzte Woche die Omi von einem guten Freund gestorben ist. Da wir die Oma ebenso kannten, sendeten wir eine Karte zur Familie.




Die Zwillinge sind soeben mit ihrem kleinen Belohnunggeschenk für's erste Zeugnis abgezogen, von der Hitze platt, mache ich es mir jetzt mit einem kalten Getränk auf der Couch gemütlich und lasse den Tag gaaaaaanz ruhig ausklingen.

Kommentare:

  1. Ich glaub ich hab noch nie eine sooooo schöne Trauerkarte gesehen! Tschenny, ich liebe deine Art Karten zu zaubern!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *rot werd* Ich versuche immer einen Bezug zur Person herzustellen, dann fällt es mir leichter... Diese Omi liebte ihren Garten.

      Vielen Dank für dein Lob,

      LG Jenny

      Löschen
  2. Mir gefällt sie auch besonders gut. Schwieriges Thema schön umgesetzt.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wie gesagt: Trauerkarten find ich schwer, aber die ist wirklich besonders. Und der Spruch ist wirklich gut!
    Ganz liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr trauriger Anlass für den diese absolut großartige Karte entstanden ist.
    Hast Du diesen Blütenkranz selbst gemacht?

    AntwortenLöschen