Mittwoch, 10. Juli 2013

Station verlesen...

Mir ist ja vor ein paar Stunden etwas passiert. Ich sitze in der S-Bahn und lese, lese und lese. Ich hätte an der Endstation aussteigen müssen, da die S-Bahn dann auf ein Abstellgleis fährt bis sie ca. 15 Minuten später wieder zurückfährt. Ahnt ihr, was mir passiert ist? Genau, ich habe gelesen und saß noch immer in der Bahn als diese bereits auf dem Abstellgleis einfuhr. Mein Gott, war mir das peinlich. Ich saß kichernd in der S-Bahn und wartete darauf, dass der S-Bahn-Fahrer schimpft, doch der lief nur an mir vorbei, würdigte mich keines Blickes und fuhr bald darauf zurück in den Bahnhof. Was meint ihr, wie dämlich die Leute geschaut haben, als sie eingestiegen sind und ich das Gegeteilige gemacht habe. ;) Toller Tagesanfang! Ich grinse immer noch im Kreis. :D

Ich habe letzte Freitagnacht meine Nähmaschine gequält und für unser Familiensommerfest eine Wimpelkette genäht. Für das erste Mal ist sie mir durchaus gelungen, nur muss ich beim nächsten Mal etwas dünneren Stoff wählen. Die vorhandenen Stoffreste waren aus etwas dickerem Material.




Ich bin mächtig stolz und könnte meinen "Herr Freund" noch immer zu Boden knutschen für dieses herrliche Geschenk.

Die Anleitung habe ich hier gefunden und alles klappte wunderbar. Hier das Video von petitNel für alle Interessierten...


So, das war's für heute. Ich sehe ein Licht am Ende vom Tunnel und bald gibt es wieder mehr hier zu lesen und sehen.

Kommentare:

  1. Die Wimpelkette ist ja süß. Habe ich gleich abgespeichert. Werde ich mit meiner Tochter zusammen nähen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool! Dann wünsche ich euch schon einmal ganz viel Spaß...;)

      Löschen