Sonntag, 10. November 2013

Saftiger Rüblikuchen

Am Sonntag bin ich meist tiefenentspannt und wurschtel gerne in der Küche rum. ;) Lust auf saftig leckeren Rüblikuchen?





Und so wird's gemacht:

Eier trennen - Eigelb, Zucker, Vanillezucker gut verrühren - Nüsse, Mehl & Backpulver hinzugeben [Masse ist noch sehr trocken, nicht wundern] - geriebene Möhren unterheben - Eiweiß steif schlagen und vorsichtig untermischen, so wird der Kuchen schön fluffig - Teig in einer Sprinform 26 cm verteilen und bei 180°C bei Ober-/Unterhitze für ca. 50 Minuten backen [Stäbchenprobe!] - Frischkäse mit ein wenig Puderzucker süßen und auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen. Yummy!

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere diesen Kuchen ausprobiert. Es könnte mein neuer Lieblingskuchen werden...:)


Kommentare:

  1. Ich lieeeeeeeeeeebe Deine Fotos!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Und wo ist mein Stück, bitteschön?!? ;-)

    AntwortenLöschen
  3. yummy, yummy, sag ich da nur ;-)
    Lg
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, das macht Lust auf Rüblikuchen :) Tolle Fotos :)

    AntwortenLöschen
  5. Mhhh ich liebe Rüblikuchen!!! Deiner sieht sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen