Freitag, 15. August 2014

Zauberhaftes Haarband

Als ich so letztens stundenlang auf Pinterest herumschnökerte, entdeckte ich ein Bildchen, wie man aus ein bißchen Draht, Nagellack und zwei, drei anderen Sachen ein niedliches Haarband machen kann. (klick!)

Ich war begeistert und musste es ausprobieren....





Passend zum neuen Kleidchen sollte es sein...




Was meint ihr? Jetzt gibt es keine Nagellackreste mehr...:D

Kommentare:

  1. Ohhhh, schön Tschenny! Was für ein einmalig schöner Haarreif... die Kordelschleifchen passen perfekt zu den Blüten!
    Lackblumen...Da kommen Kindheitserinnerungen hoch. Mein Gott wie lang ist das her, da stand ich in Opas altem Schuppen und hab Drahtschlaufen in Lack getaucht.... Mann was hatte er alles da in dem Kabuff! Der Schuppen steht jetzt schon mindestens 30 Jahre nicht mehr.

    Danke für diesen Erinnerungsflash, Tschenny!
    Genieß das lange Wochenende!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, schön, dass ich dich an etwas längst Vergessenes erinnern konnte. 😃

      Löschen