Mittwoch, 16. April 2014

Für gute Träume

... entstanden sind gleich drei Traumfänger für meine Neffen. Der Jüngste hadert ein wenig damit, in seinem Bettchen zu schlafen, obwohl er nun schon 4 Jahre alt ist. Mit Hilfe des Traumfängers soll ihm das Einschlafen im eigenen Bett erleichtert werden, so hoffe ich. 
Den Traumfänger sehr ihr hier
wie immer mittwochs.

Nun habe ich aber drei Neffen. Natürlich bekommen die Zwillinge auch ihren eigenen Traumfänger. Oli mag ja eher kräftige Farben, weshalb ich hier dunkles Blau und Rot wählte. Schaut selbst...




Leon, unser Frosch, mag die Farbe Grün, 
weshalb sein Traumfänger natürlich grüne Federn erhielt. :)




So, das war es erst einmal. Noch ein wenig Arbeiten und dann, ja dann,
darf sich Frau Tschenny ins Auto setzen. *grins*
Seit gestern 12 Uhr darf ich offiziell Auto fahren und bin froh,
dass ich die Fahrschule hinter mir habe.
Unter Umständen könnte mir das Autofahren vielleicht doch Spaß machen.

Bleibt farben:fröhlich!

Sonntag, 13. April 2014

Einfach fröhlich

...sollte die Geburtstagskarte sein, die ich letzten Donnerstag schon im Büro zusammengewurschtelt habe. 
Frau Tschenny musste am Donnerstagmorgen feststellen, dass sie ganz vergessen hatte, dass ein kleines Mädchen dieses Wochenende ihren 2. Geburtstag hat. Ich packte schnell ein Karten-Mini-Kit zusammen und legte im Büro los. Wer mir auf Instagram folgt, konnte das gute Stück schon betrachten. Jetzt auch hier...




 Nicht ganz Kinderkartentypisch, 
aber dennoch gibt es viel für die kleine Maus zu entdecken.
Der Geburtstagsspruch war dann aber wieder ganz kindgerecht. ;)



Das war's auch schon wieder. 
Die Sonne lacht, das Sonntagsfrühstück ruft...

Mittwoch, 9. April 2014

Kleine Vögelchen...

Gestern ist ein wenig frische Frühlingsdeko für mich entstanden...


Mehr dazu,
wie immer mittwochs
auf dem

Montag, 7. April 2014

Frischer Kartenduft kitzelt meine Nase

... und ließ die Auftraggeberin erstrahlen. Nachdem mein kleines Schwesterherz und ich in der letzten Woche fleißig Erfurt und Weimar inspiziert und für super befunden haben, konnte ich meine Auftragskarten am Freitag persönlich der Auftraggeberin aus Weimar überreichen. Auch mal schön. Hier weitere drei Kärtchen aus besagtem Auftrag.







Und schwupp bin ich auch schon wieder weg. Der "Herr Freund" entführt mich ins Kino.

Mittwoch, 2. April 2014

Auf & davon

... ist die Frau Tschenny mal für drei Tage. 
Mädelskurzurlaub mit dem Schwesterherz. :) *jubel*

Vorher, denn heute ist Mittwoch, gibt es aber hier 
noch eine kleine feine Frühlingskartenanleitung zu sehen.


Sonnige Grüße!