Mittwoch, 28. Mai 2014

Schleifchen

Also immer den richtigen Titel zu finden, ist jedes Mal eine Herausforderung. Das kennt ihr sicher auch...;)

Ich hab da so eine schnucklige Schleifen-Stanze, die ich vor ein paar Wochen das erste Mal benutzte und  heute zeige ich euch erst die dabei entstandenen Karten.
(Na gut, einen Mini-Sneak gab schon mal bei Instagram...)



Ein Baby-Karte für eine kleine Piepsmaus...*hach*seufz*



Hier noch eine Geburstagskarte...




Diese Farbkombi ist für mich der Oberknaller!*dahinschmelz*

Mittwoch ist heute auch, also gibt es auch auf dem Paperbasics-Blog
etwas Kleines von mir zu sehen.

Ich mach noch einmal kurz neugierig...

 
und verschwinde hiermit wieder zurück auf die Couch. ;)

Montag, 26. Mai 2014

Jetzt macht die auch noch Schmuck!

Ich bin nicht so für Ketten oder auch Armbänder (zuviel Gebamsel), wie meine Schwestern, aber ich liebe Ohrstecker. Deshalb beschloss ich so kurz vor Ostern mal selbst welche zu machen. Der Testlauf hat super funktioniert. Ich bin happy, meine Mama und meine Schwestern waren es auch. Die Suche nach den passenden Ohrringen zum Outfit hört jetzt endlich auf. ;) Ja, ich bin da leicht perfektionistisch veranlagt...(Danke Mama!)


Ja, wo sind denn die Ohrstecker?
Erst einmal hübsch verpackt als Geschenk...


Da sind sie und entsprechen genau dem Farbwunsch 
meiner Schwester für Ihre Kollegin & Freundin.


Wer Interesse hat, sich auch welche zu werkeln,
der kann gerne hier schauen. Dort habe ich alles erstanden. :)

Meine Mama äußerte auch gleich einen kleinen Wunsch,
den ich ihr natürlich erfüllte.

Hier einmal die Ohrhänger Variante...


Bleibt farben:fröhlich!

Samstag, 24. Mai 2014

Für Jungs

Im Wonnemonat Mai hatten 2 zwei Bauherrenkinder-Jungs Geburtstag und natürlich haben die zwei Racker jeweils eine Karte bekommen. :)




Ich bin ganz verknallt in diese Karte. Ihr auch? :D




Ob der kleine Samuel sich über seine Rennfahrer-Karte gefreut hat?

Ich liebe ja, dieses eher seltene "Jungs"-Papier.

Donnerstag, 22. Mai 2014

Mal was für mich

... ganz allein. :)

Ich hatte noch einige Perlchen von der Traumfänger-Bastelei übrig und mein Autoschlüssel musste täglich in so ein häßliches schwarzes Reißverschlusstäschen verrschwinden. Also, was macht Frau Tschenny? Genau, einen Schlüsselanhänger, ganz nach ihrem Geschmack.




Mittwoch, 21. Mai 2014

Ein kleiner Wal

... ziert ein Bildchen für das Kinderzimmer vom kleinen Ben.


Mehr Bilder und wie es gemacht wird,
seht ihr auf dem Paperbasics-Blog,
wie immer mittwochs.

Ich bin dann mal im Garten
und bete die Sonne an oder so...:)

Montag, 19. Mai 2014

Geschenk gesucht & gefunden

Meine Schwiegermutter in Spe hatte Geburtstag. Wie jedes Jahr hat sich der "Herr Freund" natürlich so gar keine Gedanken gemacht und Frau Tschenny musste Retterin in der Not sein. Zuerst wollte mir nichts einfallen, dann dachte ich die Nähmaschine müsste auch mal wieder betätigt werden. Nach einer Tasse Kaffee und ein bißchen durchs Internet stöbern, war die Idee endlich geboren.


Ein kleines Näh-Set ist entstanden, mein  erstes Utensilo und ein zauberhaftes Nadelkissen. Innerhalb von 2 1/2 Stunden mit Liebe genäht. :)


Cathedral Window - Nadelkissen

Ich hatte bei Pinterest mehrere englische Anleitungen gefunden,
aber hier ist mal ein deutsches Tutorial.

Das Nadelkissen passte perfekt ins Utensilo 
mit einigen Garnrollen, einem Maßband und ein paar Nadeln.


Die Zwillingsomi freute sich und 
der "Herr Freund" bedankte sich mit einem Strauß Blumen...*kicher*

Freitag, 16. Mai 2014

Eine kreative Blogauszeit

... habe ich mir gegönnt. Einige von euch haben es sicherlich bemerkt. Es gab einfach zu viele Dinge drumherum, die meine Freizeit knapp gestaltet haben, aber dennoch war ich nicht ganz unkreativ. :) Manchmal habe ich auch auf Instagram ein paar Sneaks gezeigt.

Ich habe weiterhin fleißig jeden Mittwoch, naja fast, auf dem Paperbasics-Blog meine Kleinigkeiten gezeigt, wenn auch manchmal kurz vor der Angst.
Da war ein ganz zauberhaftes Minialbum in Eistütenform für mein Schwesterherz...


 oder ein Layout für die Mama zum Mamitag...


und diese Woche gab's ein fixes Kärtchen. Schaut doch mal vorbei! 
Meine Designteam-Kollegin zaubern so allerhand tolle Bastelein!


Momentan liebe ich weiße Karten, meist geprägt oder auch embosst mit ein wenig Farbe in der Mitte. So auch geschehen für die 30 Einladungskarten zum 50. Geburtstag meiner Tante. Sie wünschte sich noch ein wenig frisches Grün und einen Tupfer Gelb. Außerdem sendete sie mir ein zuckersüßes Kinderfoto von sich. Nachdem ich Tränen gelacht hatte, machte ich mich schnell auf Ideenfindung und der Einfall kam recht schnell. Leider kam immer etwas dazwischen, dass die dafür vorgesehene Zeit einfach verpufft ist. Letzte Woche konnten nun endlich die Karten auf die Reise gehen und ich habe eine glückliche Tante. :D



Sieht sie nicht goldig aus?! Diese Schnute! ;)



Ich habe in der Zwischenzeit auch genäht 
und noch viele andere schöne Karten sind entstanden.
Die zeige ich euch aber später. 
Für heute wünsche ich euch einen tollen Start ins Wochenende!