Dienstag, 31. März 2015

Was für ein Wetter!

Mein Gott, was ist das bitte für ein Wetter da draußen?
Bei uns im DG knarrt, knackt und rumpelt es in einer Tour.
Die Heizung ist auch ausgefallen und
der Herr Freund "spielt" mal wieder Feuerwehrmann.
Ehrensache, ganz klar, aber muss das immer sein, wenn Frau Tschenny
fast mit dem Abendessen fertig ist?!

Nun gut, dann zeige ich euch heute 
die Karte, welche sich in der letzten Woche,
so kurz vor der Angst, auf den Weg zu Frau Lehrerin 
oder auch Ulrike gemacht hat.




Da wurden Stifte gestempelt, 
Papiermuster gemixt,
gestanzt, 
ein Knopf gesucht & alles mit viel Liebe
zusammengesetzt. :)

Jetzt aber! Das Abendessen darf vollendet werden.

Montag, 30. März 2015

Richtfest 2015 | No.1

Letzten Freitag stand das 1. Richtfest in diesem Jahr an,
 bei dem ich mal wieder nicht teilnehmen konnte. 
Der Kontrolltermin bei der Tierärztin mit Herrn Fips 
war mir dann doch wichtiger.

Wie immer gab es ein Präsentkörbchen 
inkl. Kärtchen für die Bauherren...




Frühlingsfrisch
mit Mini-Schmetterlingen
und natürlich einem Häuschen. ;)

♥ 

PS: Das Katertier ist fast wieder ganz der Alte.
Der Ausflug als Vogel hat keinen weiteren Schaden hinterlassen.
Nur das Fensterbrett meidet er weiterhin. 



Dienstag, 24. März 2015

Pistaziengrün

...sollten die Einladungskarten 
zum 80. Geburtstag meines liebsten Omilis sein. 
Nicht Veilchenblau, wie bei ihrer Schwester, 
aber gerne wieder mit Foto. 
Meiner Omi kann ich keinen Wunsch abschlagen, 
also begab ich mich in die Kreativecke und fing an.

Hier nun das Ergebnis:



 
Heute werden sie nun verteilt und versendet
von einer überaus zufriedenen Omi. ;)
So hab ich das gern!


Als ich am Sonntagmorgen folgendes Foto 
auf Instagram postete...


konnte keiner ahnen,
dass unser Katertier eine Stunde später unbedingt
SUPERCAT spielen musste
und 8 Meter tief vom Fenster über das Dach in den Vorgarten flog.

Ich weiß nicht, ob er den Vögeln Konkurrenz machen wollte...

Mir war heiß und kalt.
Wir befürchteten das Schlimmste !

Herr Fips hat sich lediglich das linke hintere Bein geprellt,
sonst nix, gar nix. Er hopst auf drei Beinen durch die Wohnung,
frisst und fordert Aufmerksamkeit wie immer.
Ihr glaubt gar nicht, wie froh ich war
 als die Tierärztin Entwarnung gab.
Ein paar Tränchen der Erleichterung 
sind schon geflossen.

Wenn er wieder fit ist, üben wir weiter 
mit dem Finden des Weges zum Garten, 
damit er nicht noch einmal auf die Idee kommt...

Mittwoch, 18. März 2015

Mit Blümchen

... ist die folgende Auftragskarte.



Kräftige Farben, ein wenig Farbspritzerei und weiß embosst,
fertig war das gute Stück.


geht es österlich weiter...;)


Montag, 16. März 2015

Nach all den Layouts

... habe ich heute mal wieder zwei Kärtchen für euch. ;)

Ein paar Schnipsel vom bemalten Aquarellpapier 
der Bokeh-Karten waren noch übrig. 
Sie landeten natürlich nicht im Müll...




 

Freitag, 13. März 2015

7 Tage | 7 Sketche | 7

Es ist vollbracht!
Alle 7 Sketche umgesetzt...*yeah!*


Hier nun meine Umsetzung zum letzten Sketch...




Schön war's! Mein Layouthaufen 
verlangt so langsam nach einem Album.

Am Wochenende, gibt es dann auch mal wieder
eine Karte zu sehen.
Nein, ich habe nach all den Layouts keine Entzugserscheinungen,
aber dennoch freue ich mich wieder auf das kleine Format. ;)

Donnerstag, 12. März 2015

7 Tage | 7 Sketche | 6

Das vorletzte Layout zu Mels Aktion ...


Heute wieder mit den Krümelkeksen.
Das Bild schlummerte fröhlich auf meinem Handy rum,
musste mal geändert werden.





Mittwoch, 11. März 2015

Dienstag, 10. März 2015

7 Tage | 7 Sketche | 4


Ich bin noch immer dabei. Ihr auch?


Hier mein Beitrag zum 4. Sketch,
ja wieder ein Layout.
Ich mach ja sonst so viel Karten, weshalb ich Mel's Aktion
mal als kartenfreie Zone für mich gemacht habe.

Diesmal mit den Zwillingskrümeln als Mechaniker. ;)
Das Moped vom Zwillingspapa musste herhalten.

Zwei Fotos fand ich irgendwie zu leer, weshalb 
hier 3 Fotos Platz fanden.




Sonntag, 8. März 2015

7 Tage | 7 Sketche | 2+3 & Sonntagsmoodboard #2


Hach, wie bin ich froh & glücklich...


Frühlingshaft 
ist die Umsetzung von Sketch 2 geworden...




...mit Federchen und Vögelchen. 


Außerdem habe ich wieder ein Sonntagsmoodboard für euch.
Ich weiß, sehr spät,
aber mit diesem wurde Sketch 3 umgesetzt.


Hier mein Layout dazu...




Nicht lachen! 
Frau Tschenny 
im zarten Alter von einem Jahr und einem Tag.
Ich liebe dieses Bild!



Samstag, 7. März 2015

7 Tage | 7 Sketche | 1

Sicherlich habt ihr auch schon Mel's neuer Aktion gehört, oder?!

http://kreativsuechtig.blogspot.de/2015/03/7-tage-7-sketche-1.html

Sie zeigt uns jeden Tag einen neuen Sketch 
und ihr passendes Layout dazu. Man kann sein eigenens Werk 
verlinken und am Ende kann man etwas gewinnen,
obwohl hier sicherlich auch der Spaß im Vordergrund steht,
jedenfalls für mich.

Inzwischen ist sie schon bei Tag 3 angekommen 
und ich hänge noch immer bei Tag 1 rum.

Ja manchmal kommt es anders als man denkt.
Erst will es nicht so flutschen 
und dann stimmt das Licht zum Fotografieren nicht,
weil man statt 20 Minuten über eine Stunde nach Hause braucht,
da sich ein LKW samt Hänger unbedingt 
quer auf der Autobahn "schlafen" legen musste.
Dann ist man endlich da und muss wieder los, weil der Neffe unbedingt
Fiebersaft braucht und die Zwillingsmama aufgrund des Staus nicht wegkommt,
den man selber weiträumig umfahren musste.

So, jetzt aber mein Layout zum Sketch 1
...



  

Außerdem hat die Frau Lehrerin
gestern im Lieblingforum zum Diktat gerufen.
Ohne mich groß zu beteiligen, habe ich das Papier hin und her geschoben,
aber heute morgen kam die fehlende Inspiration
und fertig war auch dieses Layout. :) 


Mein Schwesterherzchen war mit ihrem Liebsten im Januar in Dubai.
Da sie mir in regelmäßigen Abständen Bilder sendete,
mussten auch diese mal verwurschtelt werden. 



Hinter dem ersten Foto kann man noch ein Zweites hervorziehen.
Sehr schöne Idee, wie ich finde.


So bevor ich mich an Tag 2 & 3 mache,
wird der übliche Haushaltskram erledigt 
und der Kater ne Runde bespaßt.
Kochdienst hat heute der "Herr Freund",
der seit einer Woche 
mit einem angebrochenen Stietz Zuhause
hock-sitz-liegt, 
weil er auf Arbeit die Treppe rasant nehmen musste. ;) 

♥